Kreiszeitung News

Kreiszeitung - Nachrichten aus Bremen, Niedersachsen, Deutschland und der Welt
  1. Sandkrug  J Garlef Kalberlah aus Hannover ist Fachmann für Waldinventuren. Im Auftrag der Niedersächsischen Landesforsten hat er in den vergangenen Monaten die Revierförsterei Sandkrug begutachtet. Dafür erfasste er den Zustand des Waldbestandes und plante die Weiterentwicklung der Anlagen für die nächsten zehn Jahre, berichten die Landesforsten über seinen Einsatz.
  2. Sandkrug  J Garlef Kalberlah aus Hannover ist Fachmann für Waldinventuren. Im Auftrag der Niedersächsischen Landesforsten hat er in den vergangenen Monaten die Revierförsterei Sandkrug begutachtet. Dafür erfasste er den Zustand des Waldbestandes und plante die Weiterentwicklung der Anlagen für die nächsten zehn Jahre, berichten die Landesforsten über seinen Einsatz.
  3. Wildeshausen - Der Wunsch der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Wildeshausen, ein neues Domizil in unmittelbarer Nähe zum Krandelbad zu bekommen, wird nach unserer Berichterstattung intensiv diskutiert. Als Reaktion auf den Artikel verweist FDP-Ratsherr Marko Bahr darauf, dass der DLRG mehrfach Alternativstandorte angeboten worden seien – unter anderem neben dem neuen Feuerwehrhaus. Es sei unangebracht, gegen Politik und Verwaltung zu schießen, denn „wir würden uns durch die Platzierung des Vereinsheims auf dem Gelände des Krandelbades jeglicher Entwicklungsmöglichkeiten berauben, und im Rahmen der Attraktivitätssteigerung des Bades dürfte der Blick auf eine Halle eher kontraproduktiv sein“, so Bahr. Weiterhin habe die DLRG keine Aufsicht im Krandelbad, ein Bau an dieser Stelle habe demnach keinen Sinn. Als besonders problematisch wertet Bahr jedoch, dass die DLRG kaum Eigenkapital zur Finanzierung einbringen kann. „Wenn die DLRG für einen Millionenbetrag ein eigenes Vereinsheim bauen möchte, woher soll das Geld kommen? Dafür müsste die Stadt eintreten und dies bei der derzeitigen Haushaltslage. Hier passen Anspruch und Wirklichkeit leider nicht zueinander“, so der Ratsherr.
  4. Wildeshausen - Gute Arbeit auf höchstem Niveau sollte man auf den ersten Blick erkennen. Das ist bei der Freiwilligenagentur „mischMIT!“ in Wildeshausen der Fall. Das Büro zur Vermittlung ehrenamtlicher Tätigkeiten hat vor wenigen Tagen erneut das Qualitätssiegel der Bundesarbeitsgemeinschaften der Freiwilligenagenturen (bagfa) bekommen.
  5. Dötlingen - Von Tanja Schneider. „Leg mal die Tasche flach auf den Tisch, sonst sieht man dich gar nicht“, ruft Gunda Evers der auf der Bühne befindlichen Ingrid Blohm zu, die prompt reagiert. Immer wieder gibt die langjährige Regisseurin der Theatergruppe des Bürger- und Heimatvereins aus dem Zuschauerraum heraus Tipps und Anweisungen. Auch die neue Souffleuse Jutta Rüdebusch muss ab und zu eingreifen. Das soll sich möglichst bis Sonnabend, 10. November, ändern. Dann feiert die Speelkoppel ab 19 Uhr im Dötlinger Landhotel die Premiere ihres aktuellen Stückes „Mien Fro, mien Hobby un ik“.