Kreiszeitung News

Kreiszeitung - Nachrichten aus Bremen, Niedersachsen, Deutschland und der Welt
  1. Hude – Bei einem Verkehrsunfall auf der Linteler Straße in Hude hat eine junge Frau am Freitagnachmittag gegen 14.50 Uhr nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen erlitten. Der 21-jährigen Huderin war in einem Kurvenbereich ein größerer Laster entgegengekommen; als Folge einer seitlichen Kollision wurde der Außenspiegel ihres Wagens abgerissen und schlug gegen eine Fahrzeugscheibe. Die Frau habe sich als Folge „umherfliegender Teile“ verletzt, meldet die Polizei; den Blechschaden schätzt sie auf rund 1 500 Euro. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt einfach fort. Ob er den Unfall überhaupt bemerkt hat, ist nicht bekannt.
  2. Ganderkesee – Zwischen 13.30 Uhr und 18.05 Uhr hat am Freitag ein ausparkendes Fahrzeug einen Mercedes im hinteren Bereich beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Bergedorfer Straße in Ganderkesee stand. Wie die Polizei weiter mitteilt, entfernte sich der Verursacher unerlaubt, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 2 000 Euro zu kümmern. Etwaige Zeugen sollen sich bei der Dienststelle in Ganderkesee unter der Telefonnummer 04222/94460 melden.
  3. Groß Ippener – In Höhe der A1-Anschlussstelle Groß Ippener, Fahrtrichtung Bremen, hat die Polizei am Freitag um kurz vor 22 Uhr einen Mercedes gestoppt, der zuvor laut Zeugen ohne Beleuchtung auf der Autobahn unterwegs gewesen sein soll. Die Fahrerin (46) aus Delmenhorst wirkte alkoholisiert. Ein Alcomat-Test ergab laut Polizei einen Wert von 0,97 Promille. Ein Strafverfahren wurde gegen die Frau eingeleitet, ihr Führerschein einbehalten und eine Blutprobe entnommen.
  4. Harpstedt/Wildeshausen – Internationales Publikum gibt sich derzeit beim Rosenfreibad ein Stelldichein. Zwischen Belgiern und Niederländern zieht es aber natürlich auch Deutsche auf den Caravanstellplatz am Tielingskamp. Fast vor der eigenen Haustür genießen Arno Schumacher (58) und Nicole Kretschmer (49) einen Kurzurlaub. Der Zusteller und seine Lebensgefährtin wohnen in Wildeshausen. Beide wollen noch bis Anfang der Woche bleiben. „Von hier aus kann ich direkt zur Arbeit fahren“, sagt Schumacher.
  5. Ganderkesee – Mit einem Fall von Körperverletzung hat es die Polizei am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr in Ganderkesee zu tun bekommen. Ihren Angaben zufolge befuhr ein 17-Jähriger aus der Gantergemeinde mit seinem Fahrrad den Immerweg, als in Höhe der Sportanlage neben ihm ein weißer Transporter hielt. Der Fahrer, so schilderte der Jugendliche, sei ausgestiegen, habe ihn in unbekannter Sprache angeschrien und dann unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend habe er sich mit seinem weißen Transporter entfernt. Zur Klärung des Sachverhaltes wären sachdienliche Hinweise natürlich ausgesprochen hilfreich. Etwaige Zeugen, die Näheres über den weißen Transporter oder den Fahrer wissen und zu Protokoll geben können, werden gebeten, sich entweder beim Polizeikommissariat in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/941 115 oder bei der Dienststelle in Ganderkesee unter der Rufnummer 04222/94 4 60 zu melden.